Die Mennoniten - eine friedensliebende Freikirche

Wir sind...

Wir sind evangelisch:

Die Bibel
Grundlage unseres Glaubens und Richtschnur unseres Lebens. Mit dem Kern, dem Evangelium, durch das die „gute Nachricht“, Gottes Handeln, besonders an und in Jesus Christus bezeugt.

Gott
hat Himmel und Erde geschaffen und alles was lebt. Er hat sich in

Jesus Christus
den Menschen zugewandt, mit Heil und Versöhnung; wie es in seinem Leben, Lehren und Leiden als auch seinem Tod und der Wiederauferstehung für uns deutlich wurde. Er ruft uns in seine Nachfolge und Beziehung zu sich.

Der Heilige Geist
wirkt in dieser Welt. Gibt uns die Gaben, die wir für die Nachfolge Jesu brauchen.

Wir sind eine Freikirche:

- Trennung von Staat und Kirche
- freie, mündige Christen Alle dürfen mitdenken, mitbeten, sowie in geistlichen und organisatorischen Fragen mitentscheiden (demokratischer Ansatz)
- freiwilliges Engagement mit/ aus höherem Zusammenhalt innerhalb der Gemeinde
- Die Gemeinde ist frei - aber nicht alleine. Zum Beispiel durch eine Zusammenarbeit mit anderen Gemeinden und Kirchen.

Wir sind Mennoniten:

Unsere Grundprinzipien:

- Die Glaubenstaufe von Jugendlichen und Erwachsenen
- Einsatz für den Frieden
- Schwurverbot (um keine von Gott absetzende Bindungen einzugehen)
- Die aus der Bibel heraus souveräne Gemeinde

Die Selbstständige Gemeinde, die jedoch in einem „Gemeindennetz“ ist, dieses wird gebildet durch z.Bsp.: Arbeitsgemeinschaft (Arge.) Südwestdt. Mennonitengemeinden (ASM) oder die Arge. Menn. Gemeinden in Deutschland (AMG - http://www.mennoniten.de/)

Des weiteren besteht auch Zusammenarbeit in Ökumene z.Bsp.: Arge. Christlicher Kirchen (ACK - http://www.oekumene-ack.de/)

Die Mennoniten bilden in Deutschland die älteste und gleichzeitig eine der kleineren Freikirchen mit fast 5000 Migliedern. Es ergab sich durch die Historie der Mennoniten eine Zerstreuung über Teile Deutschlands und der ganzen Welt. Dies spiegelt sich, zusammen mit moderner Wohnortmobilität in unserer Gemeindestruktur wider.

„Einen andern Grund als den kann niemand legen, außer dem der gelegt ist, welcher ist Jesus Christus.“ 1. Korinther, 3: Vers 11

Zu allen unserer Veranstaltungen sind Interessierte immer herzlich willkommen.