Januar 2018

Mennonitengemeinde
Worms-Ibersheim
Evangelische Freikirche



Montag 01. Januar 18.00 Uhr Ökumenischer Neujahrsgottesdienst

Sonntag 07. Januar 10.00 Uhr Gottesdienst

Donnerstag 11. Januar 19.30 Uhr Jugend mit Chris*

Donnerstag 11. Januar 19.30 Uhr In Enkenbach *

Reisebericht über Äthiopien von Roswitha Funk, Mennonitisches Hilfswerk
* Mennonitengemeinde Enkenbach, Heidestraße 2a, 67677 Enkenbach-Alsenborn
=> nur ¾ h ab Ibersheim

Sonntag 21. Januar 10.00 Uhr Gottesdienst

Donnerstag 25. Januar 19.30 Uhr Jugend mit Chris*


Der siebte Tag ist ein Ruhetag, dem Herrn, deinem Gott, geweiht. An ihm darfst du keine Arbeit tun: du und dein Sohn und deine Tochter und dein Sklave und deine Sklavin und dein Rind und dein Esel und dein ganzes Vieh und dein Fremder in deinen Toren.
Dtn 5,14 (E)




Pastor: Andreas Kohrn, Bert-Brecht-Str. 42, 55128 Mainz, Tel. 06131-221857
pastor.mennoniten-ibersheim@gmx.de

* Jugendreferent Christopher Blickensdörfer, 01575-1187611, Chris4Jugend@mennoniten.de
www.mennoniten-ibersheim.de

vom [22.12.2016]
Artikel vom [22.12.2016] von mennoniten-ibersheim.de

Jubiläumsbroschüre Ibersheim 2017

Ibersheim Jubiläum 2017 Broschüre

Am Sonntag, den 1. Advent findet um 16 Uhr eine einstündige Veranstaltung zur Herausgabe der neuen Broschüre über Worms-Ibersheim – Rundgang durch ein Denkmaldorf statt.

Die Broschüre des Rheinischen Vereins für Denkmalpflege und Landschaftsschutz mit 28 Seiten Farbdruck wird auf unsere Initiative auch in englischer Sprache mit dem Titel „Walking Tour through a Cultural Heritage Village“ erscheinen. Die Mennonitengemeinde Worms-Ibersheim hat die Finanzierung der englischen Version übernommen. Alle weiteren Kosten tragen bisher der Heimatverein und der Rheinische Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz.

Die Broschüren zeigen einen Großteil der wesentlichen denkmalgeschützten Gebäude und führen durch die Geschichte des Denkmaldorfes. Somit wird für Besucher des Dorfes aus dem In- und Ausland in Zukunft die Möglichkeit bestehen, dies auf eigene Faust zu begehen und alle wichtigen Informationen über die besondere Geschichte der Häuser, Scheunen und Ställe zu erschließen.

Vor zwei Jahrzehnten wurde eine ähnliche Broschüre mit anderem Schwerpunkt bereits herausgegeben, die jedoch nur in deutscher Sprache erschienen und inzwischen vergriffen ist. Die von Frau Dr. Spille verfasste Broschüre bildete eine gute Grundlage für die Herausgabe einer vollständig überarbeiteten und neu gestalteten Version. Der Rheinische Verein für Denkmalpflege hat dankenswerter Weise die Herausgabe durch Druck, Satz und Vorfinanzierung geleistet und die Schwerpunkte der neuen Broschüre fixiert. Ein Profi-Fotograf – Herr Werner Otto - hat die Aufnahmen in mehrtägiger Arbeit erstellt und bearbeitet. Die neuen Broschüren mit dem Text von Dr. Christian Lang und Dr. Irene Spille befinden sich aktuell im Druck.

Die Veranstaltung wird in der Mennonitenkirche mit Unterstützung des Singkreises des SCI und der historischen Orgel stattfinden.
Im Anschluss und zum Ausklang der Veranstaltung ist eine kurze Führung bis zum Ammeheisje vorgesehen. Dort wird der Posaunenchor Hamm sowie das Heimatmuseum zu einem Besuch bei Glühwein und einfachen Speisen einladen.

Alle Mitbürgerinnen, Mitbürger und Gäste sind herzlich zu der Veranstaltung eingeladen!

vom [11.11.2017]
Artikel vom [11.11.2017] von mennoniten-ibersheim.de
1 2 3 4 5